686cm Rheinhalle

u19em munchen2021

Nationale Regatta Schmerikon 4./5. Mai 2024

Titelbild

Die Regatta Schmerikon am oberen Zürichsee konnte bei besten Wetter- und Windverhältnissen durchgeführt werden. Das Team BRC reiste mit einer jungen Mannschaft an. Die meisten Athlet:innen vom Eliteteam blieben in Basel und absolvierten Trainings auf dem Rhein.

Unsere Kaderathleten Romina und Moritz fuhren in München ihre erste internationale Regatta im 2024; Berichte sind auf www.swissrowing.ch nachlesbar.

Die Leistungen unserer Ruder:innen waren in Schmerikon wieder sehr gut. So konnten über beide Tage tolle Resultate erreicht werden. Boote vom BRC konnten immer wieder am Siegersteg anlegen.

Erstmals in Erscheinung treten konnten die beiden Juniorenachter U19 (Titelbild) und U17. Beide Achter konnten ihre Rennen gewinnen. Auch wieder für Furore sorgte unser U15 Doppelvierer mit Bastiaan Terlouw, Moritz Mohler, Julian Fischer und Laurenz Carstens. Mit sauberer Technik gewannen sie an beiden Tagen souverän. Gleich tat es mit Siegen an beiden Tagen der U17 Riemenvierer mit Tino Hermann, Corann Sporkmann, Thierry Mickel und Maximilan Gasch. Bei den U19ern sorgten Noel Ahnesorg und Liam Luke in Abwesenheit ihrer Doppelvierer Partner für Siege im Doppelzweier im Vorlauf am Samstag wie auch für den Gewinn der Goldmedaille am Sonntag im A- Final.

Der Juniorinnen 8er war auch am Start. Leider hatten andere Achter abgemeldet und deshalb absolvierten unsere tollen Juniorinnen das Rennen alleine gegen die Zeit. Am Samstag fuhren die Juniorinnen ein kämpferisches Rennen gegen die Uhr und das noch mit einer guten Zeit. Dies bewog dann die Jury den Achter am Sonntag nochmals starten zu lassen, auch als Werbung für das Juniorinnen- Rudern im Achter.

Auch die Kleinboote überraschten mit sehr guten Resultaten. So konnte Paula Veenstra im Skiff U19 den A-Final gewinnen und Nicolas Favre den A-Final im U17 Skiff. Zora Weiss wurde tolle Zweite im A-Final des U15 Skiffs und Laurenz Carstens holte sich die Bronzemedaille im U15 Skiff Herren. Am Samstag gewann Johannes Schleyerbach seinen U23 Skiff und anschliessend noch den U23 Zweier ohne mit Noam Burger.

Insgesamt konnten über beide Tage folgende Medaillen errudert werden:

  • 19 mal Gold
  • 8 mal Silber
  • 6 mal Bronze

Bereits laufen die Vorbereitungen für das interne Trainingslager über Auffahrt, welches in Basel geplant ist. In zwei Wochen findet dann die Regatta Cham statt. Dort wird der BRC wieder mit dem gesamten Team antreten. Erstmals wird der Herren-Eliteachter am Start sein, da es in Lauerz wegen dem Regattaabbruch nicht klappte. Am Samstag,18. Mai wird auch das Herren-Masterteam seinen ersten Einsatz im 8er haben.

Wir freuen uns auf den weiteren Saisonverlauf!

Headcoach Basler Ruder-Club, Daniel Blaser

pdf202403_Rangliste.pdf
> Bilder

Sponsoren

  • trafina
  • Merian Santé
  • 4row
    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.