Leistungssport und Jugendsport

Der Basler Ruder-Club fördert Jugendliche durch eine aktive Nachwuchsförderung sowohl im Leistungs- als auch im Breitensport. Unser Ziel im Leistungssport ist es, zu den erfolgreichsten Schweizer Ruderclubs zu gehören und regelmässig Athletinnen und Athleten in das Kader unserer Nationalmannschaft zu bringen. Mit dem Jugendsport bieten wir allen interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, Rudern zu erlernen und zu erleben. Damit für unsere erwachsenen Leistungssportler und alle Jugendlichen eine passende Trainingsgruppe besteht, haben wir drei Einteilungen definiert:

L1 = Leistungssportgruppe 1: Mindestens 6 bis 10 Trainings je Woche
L2 = Leistungssportgruppe 2: Mindestens 4 (U15) und 5 Trainings je Woche
P   = Plauschgruppe: 2 Trainings pro Woche an fixierten Tagen

Durch diese Aufteilung können alters- und leistungsgerechte Trainings in den jeweiligen Zielgruppen angeboten werden. Die Einteilung der Athletinnen und Athleten (in die jeweiligen Gruppen) erfolgt durch den Headcoach, basierend auf Leistungsfähigkeit, Trainingsfleiss, koordinative Geschicklichkeit und Talent.   

Die drei Gruppen L1, L2, und P trainieren jeweils entsprechend ihren Zielen und Möglichkeiten.  

 

Leistungssport

Unsere ambitionierte Leistungssport-Abteilung trainiert unter der Leitung unseres Headcoaches. Zum Leistungssport gehören die Trainingsgruppen L1 und L2. 


Jugendsport

Jugendlichen ohne Wettkampf-Ambitionen wird in der Gruppe P = Plauschgruppe der Einstieg in den Rudersport ermöglicht. An jeweils zwei Trainingsterminen pro Woche besteht die Möglichkeit unabhängig vom Alter, der Motivation und dem Leistungsvermögen im Basler Ruder-Club zu rudern. Ergänzend zu diesen Trainings besteht die Möglichkeit, an Club-Wanderfahrten teilzunehmen.