Seit 1884 existiert der Basler Ruder-Club. Als traditionsreicher Club mit rund 500 Mitgliedern aller Altersgruppen beiden Geschlechts gehört er zu den grössten Schweizer Ruderclubs. Er besitzt zwei Bootshäuser – eines in Riehen oberhalb des Kraftwerkes Birsfelden, das andere in Kaiseraugst oberhalb des Kraftwerkes Augst.

Der BRC engagiert sich in Jugendförderung, Leistungsrudern und Breitensport. Neben den J+S-Anfängerkursen für die Jungen, die den Einstieg in eine internationale Regattalaufbahn eröffnen, führt der BRC jedes Jahr eine Vielzahl weiterer Kurse durch, die Erwachsenen das Erlernen des Rudersports ermöglichen. Im Rahmen der Wahlfachsportkurse finden Schulruderkurse statt, für die Studierenden gibt es im Frühjahr  den Uni-Ruderkurs. Regelmässige Ausfahrten auf dem Rhein werden durch alljährliche Wanderfahrten ergänzt und im Winter wird der Betrieb durch ein Hallen- und Fitnesstraining im clubeigenen Trainingsraum bereichert.  

Damit bietet der Basler Ruder-Club ein sehr breites Spektrum verschiedener Aktivitäten an. Eines verbindet sie alle - die Freude an gemeinsamer harmonischer Bewegung im Boot, auf dem Wasser und in der Natur.