Nach Donat vonder Mühll, Léon Zahner und Valentino Gasch ergänzt Julius Olaf das internationale Quartett von BRC.

Julius wurde von der U23 Nationaltrainerin des DRV (Deutscher Ruder Verband) nach seinen Leistungen an den Kleinbootüberprüfungen (KBÜ), Ergotests und Deutsche Meisterschaft (DM Essen) im leichten Doppelzweier zusammen mit Joscha Holl (Ruderclub Rheinfelden e.V. 1921) für die Europameisterschaft in Kruszwica Polen vom 4./5. September nominiert.

Diese Nomination ist hoch einzuschätzen, da die Konkurrenz in Deutschland im U23- Bereich doch erheblich ist und es sich beim leichten Doppelzweier um die härtest umkämpfte Bootsklasse handelt, da es die letzte verbleibende olympische Bootsklasse im Leichtgewichtsrudern ist.

Julius und Joscha bereiten sich zusammen mit dem Trainerduo Dani Blaser und Gerhard Holl in Niffer, am Wägitalersee und in Berlin (DRV Trainingslager) auf die EM vor. Dani Blaser wird sich in Berlin ausklicken, da dann die unmittelbaren Vorbereitungen für Schweizer Meisterschaften vom 10. bis 12. September auf dem Programm stehen.

Herzliche Gratulation an Julius für diese grossartige Leistung, welche über Monate viel Durchhaltewillen und lange Reisen bedeuteten!

Auch ein Dankeschön an Cedi Moser und die Hilfstrainer welche die Trainings während den Abwesenheiten von Dani Blaser leiteten!

Daniel Blaser, Headcoach Basler Ruder- Club