In Anerkennung besonderer Verdienste auf dem Gebiet des Sports richtet die Gemeinde Riehen jährlich den Sportpreis in der Höhe von 10‘000 Franken aus. Die Auszeichnung für das Jahr 2016 wurde dem Basler Ruder-Club zugesprochen.

Der Basler Ruder-Club ist die sportliche Heimat von Olympiasieger Simon Niepmann, der von Grenzach her gekommen als Nachwuchssportler zum BRC stiess. Der Basler Ruder-Club zählt zu seinen Mitgliedern auch den im Welschland aufgewachsenen Lucas Tramèr, der viele Verwandte im Raum Basel und auch in Riehen hat. Zusammen mit Simon Schürch und Mario Gyr wurden die beiden BRC-Mitglieder und Studenten der Universität Basel am 11. August 2016 in Rio Olympiasieger im Leichtgewichts-Vierer.

Ausgezeichnete Nachwuchsarbeit des Basler Ruder-Clubs

Das ist aber nicht der Hauptgrund, weshalb der Basler Ruder-Club, der sein Bootshaus am Riehener Uferabschnitt des Rheins an der Grenzacherstrasse hat, mit dem Riehener Sportpreis ausgezeichnet wird. Im Jahr 1884 gegründet, ist der Basler RC einer der traditionsreichsten Ruderklubs der Schweiz und hat schon viele nationale und internationale Erfolge feiern dürfen. Vor allem aber leistet der Basler RC sorgfältige und erfolgreiche Nachwuchsarbeit und ist auch im Breitensportbereich für seine zahlreichen Mitglieder gerade auch aus Riehen da.

An den Schweizer-Meisterschaften vom 25./26. Juli 2016 hat der BRC erstmals die «Challenge Fovanna» gewonnen. Diese Auszeichnung geht an den Verein, der innerhalb der nationalen Meisterschaft in den Kategorien U15 und U17 am meisten Punkte sammelt – und damit sozusagen die beste Nachwuchsabteilung der Schweiz stellt. Ausserdem gehört der Basler Ruder-Club zusammen mit Partnervereinen zu den Organisatoren des «Basel Head», eines internationalen Achter-Rennens auf dem Rhein, das in den vergangenen Jahren stetig an Bedeutung gewonnen hat.

Die offizielle Preisübergabe findet am Montag, 22. Mai 2017, um 18.30 Uhr im Lüschersaal der Alten Kanzlei/Haus der Vereine an der Baselstrasse 43 in Riehen statt. Die Laudatio hält Rolf Spriessler-Brander, Journalist und Mitglied der Jury für den Sportpreis der Gemeinde Riehen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Preisübergabe folgt ein Apéro.