header2.jpg

Nächste Termine:

Steuerkurs Am 01.04.2017 Breitensport Basler Ruder-Club
Samstagrudern in Basel Am 01.04.2017 09.00 Breitensport Basler Ruder-Club
Sonntagrudern in Kaiseraugst Am 02.04.2017 08.45 Breitensport Bootshaus Kaiseraugst
Dienstagrudern in Kaiseraugst Am 04.04.2017 18.15 Breitensport Bootshaus Kaiseraugst
Mittwochsrudern Am 05.04.2017 18.15 Breitensport Basler Ruder-Club
>> Alle Termine anzeigen

Aktuelles

- Trinationaler Rheinknie-Anlass vom 13.5.2017
- 2017 BRC-Breitensport Vorausblick, Stand 15.3.2017
- Doodleliste für Mittwochskochen


Verfügbarkeit der Boote

- Der Kinderskiff ist gesperrt
-
DaCapo bei Stämpfli zur Überholung

Mitteilung der Rheinpolizei:

Aktuelle Beiträge auf der Webseite des Basler Ruder-Clubs
Bootzputzete am Samstag 18.3 - Ein Riesenschritt vorwärts! PDF Drucken E-Mail
Was für ein toller Clubtag!

Schuhe ersetzt, Rollsitze vertieft, Rollschienen ersetzt, Rollen ausgewechselt, Bugbälle ersetzt, Dollen gerichtet, Boote eingestellt, Kalk entfernt, Fusssteuer repariert, Auslegerschrauben ersetzt oder einfach mal das Boot sauber geputzt. All dies wurde am Morgen an der Rhyhalde und am Nachmittag in Kaiseraugst gemacht. Die Anwesenheit des BRC-Reparaturteams und Dani vobn Stämfpli war einfach gut.

In Basel waren über 40 Ruderinnen und Ruderer im Einsatz, darunter viele Jugendliche. Es wurde hauptsächlich an den Boote gearbeitet, aber auch im Garten, in der Damengarderobe, im Ergoraum und in der Küche gab es BRC - Frühlingsputz. EinenDank an Beatrix für die herrliche Suppe in Basel. In Kaiseraugst waren mehr als 25 Mitglieder anwesend, die sich ausschliesslich den Booten annahmen. Der reichhaltige Apéro von Heinz und Edith hat dann den Regen, der wir zu verdauen hatten, wieder gut gemacht.

 

Folgende Boote wurden gepflegt und lachend begrüssen sie uns jetzt aus der Halle:

 

Basel KAU
  1. Speed of light
  2. Houba Houba
  3. Splitt
  4. Banana
  5. Rhygolo
  6. Byysiwätter
  7. La Rheina
  8. No 10
  9. Mira Belle
  10. He joo drno
  11. Yeye Nainai
  1. Spirit
  2. Ranzeschlyffi
  3. Wäffeli
  4. Zämmespiil
  5. Gruftiluscht
  6. Phönix (Schlossschrauben wurden ersetzt!)

Mit grossem Dank an alle, die an der Bootsputzete mitgewirkt haben und damit den BRC-Bootspark einen grossen Schritt voran gebracht haben!

 

mit Rudergruss, Christof, Thomas und Bregt.

 

Bereits geplant: Bootsputzete Second im Frühsommer!

 

zu den Fotos

 
Rheinknie-Anlass 13. Mai 2017 PDF Drucken E-Mail
Als Folgeinitiative der gemeinsam veranstalteten Rheinfelder-Tour am 23. April 2016, woran 50 Ruderer der umliegenden Clubs am Rhein teilnahmen, werden sich dieses Jahr Mitglieder des Basler Ruder-Club,  RC Blauweiss, Schleppi, Niffer, Grenzach und Rheinfelden beim RC Grenzach und beim RC Blauweiss treffen – mit Zeit für Begegnung – inklusive einer kleinen Breitensport-Regatta mit Start zwischen RC Blauweiss und Basler Ruder-Club.

Detailinformationen zu diesem gemeinsamen trinationalen Anlass gibts hier

BRC Bootseinteilung an der Rhyhalde: 10.15, Abfahrt 10.30

Bregtje


 
Trainingslager LK2 Reckingen PDF Drucken E-Mail

Vom 24. März bis 4. April fand erstmals nach 2015 wieder ein Langlauftrainingslager des BRC im Obergoms statt. Eine toll durchmischte Gruppe vom U15 Junior bis zur Masterruderin hatte sich angemeldet. Nach der Anreise mit dem Zug konnten schon am ersten Tag die Langlaufskier bei Bacher Sport abgeholt und eine erste Runde gedreht werden. Ab Sonntag konnte bei guten, jedoch fast zu warmen Bedingungen täglich zwei Mal trainiert werden. Ausser kleinen Blessuren wie Blasen an den Füssen konnte dann die ganze Woche optimal trainiert werden. Langlauf gilt als beste Ausgleichssportart zum Rudern und wird von den meisten Ruderclubs und den besten Rudernationen im Winter betrieben. Es wird im Gegensatz zum Rudern nicht nur gezogen, auch die vorderen Muskelgruppen werden gefördert und das Gleichgewicht geschult. Auch sind sehr lange Grundausdauer- Einheiten möglich, welche im Boot nicht absolviert werden können. Mitte Woche gab es noch eine schöne Schneeschuh- Tour um ein bisschen Abwechslung reinzubringen.

 

Der BRC bedankt sich bei den Langlauftrainern Roland, Mats, Joel, Lorenz, Dominik und Daniel, sowie den Masterköchinnen bis Montag und den der Chefköchin Chantal Blaser und Rahel Junker.

 

Daniel Blaser & Dominik Junker Organisation

 

zu den Fotos

 
Trainingslager LK1 in Gavirate PDF Drucken E-Mail

Gavirate_6 Vom 25. Februar bis 4. März 2017 fand erstmals ein Trainingslager der ersten Leistungsgruppe LK1 in der norditalienischen Kleinstadt Gavirate am Lago di Varese statt. Der 8-tägige Aufenthalt im European Center des Australian Institute of Sport AIS stellte sich als voller Erfolg auf allen Ebenen dar. Bei allerbesten klimatischen und infrastrukturellen Bedingungen wurde ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Saison 2017 absolviert.

 

Bei bestem Wetter und frühlingshaften Temperaturen konnten die 22 Rudernden täglich bis zu 3 Mal trainieren, davon jeweils mindestens 1 Kraft- und 1 Rudertraining. Auf der ganzjährig befahrbaren Regattastrecke wurden erste Rennen im submaximalen Leistungsbereich ausgetragen und Zeiten verglichen. Zudem wurden zu Beginn und Ende des Trainingslagers Videoanalysen durchgeführt, so dass der Fortschritt bei den meisten Sportlern nicht nur in Zeiten sondern auch in Bildern zum Ausdruck kam. Die Trainingsleistungen ergeben einen überwiegend erfreulichen Eindruck, welcher zuversichtlich auf die Regattasaison blicken lässt. Da jedoch fast alle LK1-Rudernden in der diesjährigen Saison in eine höhere Alterskategorie aufsteigen und somit zumeist erfahrenere und ältere Gegner haben werden, sind die Erwartungen für die kommenden Wettkämpfe nicht allzu hoch gesteckt. Aber jetzt schon zeichnet sich ab, dass der BRC im Jahr 2018 eine sehr erfolgreiche Wettkampfgruppe stellen wird, eine anhaltende Motivation, viel Spass und das Dabeibleiben der Aktiven vorausgesetzt.

 

Mit einem letzten Krafttraining vor der Abfahrt beendeten die Sportler in dem optimalen Trainingszentrum AIS eine perfekte Trainingswoche, bevor es mit einem Reisebus wieder zurück nach Basel ging. Alle Rudernden und Trainer zogen folgendes Fazit: optimale Trainingsbedingungen, perfekte Unterkunft, bestes Wetter, lohnendes Training. Alle Beteiligten sind sich sicher, dass dieses Trainingslager ein wesentlicher Schritt in der Saisonvorbereitung war. Aus Sicht der Trainer wäre es wünschenswert, dass zukünftig ein Trainingslager zu dieser Jahreszeit mit ähnlichen Inhalten in einem vergleichbaren Trainingsort zu einem festen Bestandteil der Planung LK1 wird.

 

Neben einem vorbildlichen Trainingseinsatz zeigten alle 15- bis 22-jährigen Aktiven auch abseits von Trainingsraum und Ruderboot ein äusserst diszipliniertes Verhalten und wurden von den australischen Institutsleitern dafür ausdrücklich gelobt. Angesichts der Tatsache, dass das AIS Gavirate ansonsten erfahrene Olympia- und WM-Vorbereitendende beherbergt, ist dieses Lob sehr hoch einzuschätzen und darf den BRC abseits von sportlichen Leistungen stolz auf seine erste Wettkampfgruppe machen. Wir als Verantwortliche vor Ort schliessen uns dem australischen Lob an die Aktiven gerne an: Sehr gut gemacht, sowohl als Leistungssportler wie auch als Gast.

 

Thomas Melges & Cédric Moser

März 2017

 

 

zu den Fotos

 

 
Gemeinsames Ergometertraining für Breitensport PDF Drucken E-Mail
Unter der Leitung von Kornelia Himmel findet während der Winterzeit für die Breitensportler jeweils am Montagabend vom 7.11.2016 bis 20.3.2017 (ausser an Feiertagen) , je von 19:00 bis 20:00 Uhr, ein gemeinsames Ergometertraining statt. Gleichzeitig kann auch an den anderen Geräten trainiert werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um pünktliches Erscheinen wird aber gebeten.
Anschliessend kann gemeinsam ein "Kanadisches Buffet" gestaltet werden: Jede/Jeder bringt was mit und es wird gemeinsam gegessen.