header1.jpg

Nächste Termine:

Mittwochsrudern Am 29.06.2016 18.15 Breitensport Basler Ruder-Club
Wanderfahr Saône Von 02.07.2016 bis 03.07.2016 Breitensport
Samstagrudern Am 02.07.2016 09.00 Breitensport Basler Ruder-Club
Wanderfahrt Engadin Von 13.08.2016 bis 14.08.2016 Breitensport
BRC-Sommernachtsfest mit Vollmondrudern in Kaisera... Am 20.08.2016 Club allgemein Bootshaus Kaiseraugst
>> Alle Termine anzeigen

Aktuelles

Info aus dem RA - Juni / Boote zu verkaufen
- Dringender Aufruf an alle!
- Frondienst 2016 - Freiwillige gesucht
- Liste Mittwochskochen

News


Regatta / Leistungssport
-
Planungsgrundlage 2016
-
Resultate 2016

Mitteilung der Rheinpolizei:



von der Rheinfeldentour 2016
Aktuelle Beiträge auf der Webseite des Basler Ruder-Clubs
Schweizer Meisterschaft 25./26.6.2016 PDF Drucken E-Mail

BRC-Junioren gewinnen SRV-Clubwertung Nachwuchs

14 BRC-Jugendliche in 6 Medaillen-Booten

 

Die Schweizer Meisterschaften konnte das Juniorenteam des BRC äusserst erfolgreich gestalten. Auf den Punkt genau fit zeigte das Team auf dem Luzerner Rotsee die besten Saisonleistungen. Aufgrund der Fülle von Spitzenleistungen wurde der BRC zum ersten Mal überhaupt für die beste Nachwuchsarbeit ausgezeichnet und konnte sich dabei vor allen weiteren Ruderclubs in der Schweiz behaupten. Der SRV schreibt dazu auf seiner Website:

 

„Die Nachwuchsabteilung des Basler Ruder-Clubs siegte erstmals in der Wertung um die „Challenge Fovanna“ mit 50 Punkten vor dem Ruderclub Reuss Luzern (44 Punkte) und dem Seeclub Zug (38 Punkte). Die „Challenge Fovanna“ wertet ausschliesslich die Ergebnisse in den Nachwuchskategorien U17 und U15.“

 

Die erfolgreichen jugendlichen Finalteilnehmende und Medaillengewinnerinnen und –gewinner des BRC:

 

Bronze-Medaillen:

 

Enja Henrich, JF 1x U15

Lars Pfister, JM 1x U15

Katharina Ebert, Meret Renold, Xenia Gusset, Nathalie Braun, JF 4x U17

Tjark Pfister, Siemen Veenstra, JM 2x U17

Julius Olaf, Mika Jacobs, Phillip Kraft, Jonathan Bieg, JM 4- U17

Wiebe Veenstra, Jan Nelis, JM 2x U19

 

Final-Platzierungen:

 

Katharina Ebert, Meret Renold, JF U17 2x (Platz 5)

Julius Olaf, Mika Jacobs, Phillip Kraft, Jonathan Bieg, Tjark Pfister, Siemen Veenstra, Johannes Singler, Lars Pfister, Maurus Item, JM U17 8+ (Platz 4)

Clara Gathmann, Johanna Bernhagen, JF U19 2- (Platz 5)

 

Auch die nicht in den Finals vertretenen Jugendlichen zeigten tolle Leistungen und sollten die Teilnahme an der Meisterschaft als Startschuss für ihre weiteren Trainingsleistungen ansehen. Besonders hervorzuheben ist, dass die SRV-Clubwertung-Nachwuchs durch hervorragende Leistungen in allen Jugend-Alterskategorien und bei beiden Geschlechtern erreicht werden konnte. Somit konnte eine ohnehin bereits äusserst erfolgreiche Regattasaison mit einem nochmals erfolgreicheren Saisonhöhepunkt gekrönt werden. Kontinuierliche Trainingsarbeit, neue Impulse im Trainingsalltag und langfristige Trainingsplanung zeigten die gewünschte Wirkung.

 

Die besonderen Leistungen im Jugendbereich wurden ergänzt durch hervorragende Ergebnisse der Mastersrudernden, sodass der BRC auch bei SRV-Clubwertung „Preis der Ehrenmitglieder“ für die Bewertung der Ergebnisse aller Alterskategorien einen hervorragenden sechsten Platz erreichen konnte.

 

Am Abend der Finalläufe fanden sich alle Teilnehmenden inklusive Anhang sowie die Verantwortlichen des Clubs zum gemütlichen Beisammensein im BRC ein und schlossen diese erfolgreiche Wettkampfsaison beim gemeinsamen Grillieren fürs Erste ab. Allen Teilnehmenden der Schweizer Meisterschaft sowie den beteiligten Trainern gilt ein besonderes Dankeschön und herzliche Glückwunsche vom Cheftrainer BRC.

 

ThoMel.

 

SM2016: Rangliste

SM2016: Prix Fovanna

SM2016: Preis der SRV-Ehrenmitglieder

zum Reglement Fovanna

zum Reglement "Preis der SRV-Ehrenmitglieder"

 

 
Intensivkurs I und II in Kaiseraugst PDF Drucken E-Mail
Interne BRC-Kurse 2016
Grundkursangebot & Headcoach in Breitensport

Intensivkurs I und II  in Kaiseraugst
für je max. 25 Personen            

Alle BRC-Mitglieder sollten – wie bereits in den BRC News 03/16 angekündigt -  die Möglichkeit erhalten von der diesjährigen Pensum-Erhöhung des Headcoachs auf 75% zu profitieren. Diese Erhöhung und ihre finanziellen Auswirkungen werden ja von allen Clubmitgliedern mitgetragen.

 

In diesem Rahmen führt Thomas Melges, in Auftrag der Kommission und zu Lasten seiner Vertragsarbeitszeit, zwei Technik Ruderkurse in der ersten und letzten Sommerferienwoche durch.

 

Die Kurse sind offen für alle BreitensporlerInnen in BRC. Es wird in A- und B- Booten gerudert.

 

Intensiv-Kurs I: erste Sommerferienwoche:

Mittwoch 6. Juli, Donnerstag 7. Juli und Freitag 8. Juli                                                            08.00h bis 13.00 h

 

Intensiv-Kurs II: letzte Sommerferienwoche:

Dienstag 9.8, Mittwoch 10.8, Donnerstag 11.8, Freitag 12.8                                                       18.00 bis 21.00h

 

Bregtje Andela, 5.6.2016


Für Details und Anmeldung auf den jeweiligen Kurs klicken!